Startseite
    Alltägliches
    Die Hausfrau privat
    Die lieben Kinder
    hmmm, lecker!
    Movies
    Bücher
    Tipps
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Meine Homepage

Webnews



http://myblog.de/diehausfrau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
trautes heim, glück allein

ich bin endlich wieder zuhause *küssdenboden, küssdenboden, küssdenboden*!!!! bereits seit vorigem samstag.

aber zuhause angekommen, hat mich mal ordentlich der schlag getroffen. (was soll mich denn sonst treffen wenn ich meinen mann alleine in der wohnung lasse!) das erste was ich machte ist, dass ich mir einen putzlappen krallte und den herd putzte. ich hasse nichts mehr als einen herd voller fettflecken und schmutz. ein kurzer blick ins bad verursachte fast einen herzinfarkt. habe dann mal im bad gleich weitergeputzt.

bin derzeit ein wenig im stress. habe schon fast alles vom urlaub weggeräumt. nur ein koffer ist noch über und die schmutzwäsche. aber iregendwie kann ich mich nicht dazu aufraufen in den alltag über zu gehen. dabei ist sooooooo viel zu tun!

8.9.07 22:06


ohne worte

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
11.9.07 18:51


es ist offiziell

am 24.10. beginne ich wieder offiziell zu arbeiten.
ich hab' so einen bammel davor.

das beste an der sache ist, dass ich hier in linz arbeiten darf und nicht nach wien muß. ich bin so happy darüber! ich werde aber nur elternteilzeit machen und ca. 14 stunden die woche arbeiten.


wenn ich ganz ehrlich sein soll, wenn ich nicht arbeiten müßte, würde ich noch mindestens ein jahr zuhause bleiben. ich muß ehrlich zugeben, ich liebe meine tätigkeit als hausfrau. zumal meine tage sehr selten langweilig waren während der letzten zwei jahre. ich habe wirklich jede minute mit meinen kindern genossen. aber es hat mir auch gefallen, sämtliche tätigkeiten im haushalt in ruhe und ordentlich erledigen zu können. naja, jetzt bin ich dann halt nur eine dreiviertel-hausfrau.

 

Striefchen.de So frech wie DU!
Alles mit deinen Namen! Ob Aufkelber, Taschen, T-Shirts, Tassen, Soprtbeutel und vieles mehr individuell und nur für dich angefertigt.

23.9.07 00:34


tschüssi und papa

meine kleine schwester und ihr mann fliegen heute in die

 

ich wünsche euch beiden eine wunderschöne reise und kommt gesund heim!!!!

23.9.07 18:11


ich über mich

 

 

 

 

neuerdings ist mir aufgefallen, dass auf einigen blogs vermehrt diese sogenannten blinkies vorkommen. ich finde diese kleinen bildchen ganz nett. denn sie sagen viel über eine person aus. deswegen werde ich vermehrt blinkies beim posten einsetzen. aber nicht wie üblich in der sidebar sondern ganz normal als post mit einem dazu passenden kommentar.

25.9.07 14:31


ich bin jetzt öfters am klo

vorab, nein, ich bin nicht krank.
   
die letzten tage stellten meine geduld wirklich auf die probe. jeder in dieser familie will/braucht/möchte was von mir. denn, nur ich bin diejenige die diese „großen probleme“ lösen kann und niemand sonst. wenn ich dafür bezahlt werden würde, wäre ich eine reiche frau. doch dem ist leider nicht so.
   
und so muß ich mich lediglich mit „danke mein schatz, danke mama das ist super“ und ähnlichen aussagen begnügen. danke meine liebe familie! die glauben doch wirklich, dass ich mich mit einem halbherzigen danke zufrieden gebe. so gibt es tage an denen ich alles stehen und liegen lassen möchte um mir eine auszeit zu gönnen. 2-3 stunden reichen meistens. Und manchmal kann ich sie davon überzeugen. aber meistens stoße ich mit dieser bitte auf taube ohren. mamas machen bzw. brauchen keine auszeit.
   
eines tages, wochenende und das haus voller gäste, hatte ich die erleuchtung! es ist mir echt zu laut geworden, ich brauchte ruhe, wollte alleine sein, selbst wenn es nur zwei minuten waren. der einzige ort in dieser wohnung der mir das bieten konnte, war das wc. die rettung! dort kann ich alleine sein. dort ruft niemand nach mir. dass ich nicht schon früher auf diese idee gekommen bin!
   
von da an gönne ich mir mehrmals täglich eine auszeit. vor allem wenn es zu stressig wird. naja, mittlerweile ist die toilette auch der einzige ort an dem ich ich ruhe lesen kann. ich habe dort in einem eck immer meine aktuelle lektüre versteckt. denn sonst würde ich überhaupt nicht zum lesen kommen. ach, wie ich meine kurzen, ruhigen momente auf der toilette genieße!

World of Sweets
Die ganze Welt der Süßwaren

26.9.07 12:58





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung